Das letzte große Abenteuer – Wir bauen ein Haus

Ein Bauherrenblog


Hinterlasse einen Kommentar

Neue Raumhöhe

… und schwupps hat man einen Fußboden und ein ganz anderes Raumgefühl. So langsam wird es ein richtiges Haus. Die Fenster sind drin und es sind keine Leitungen und Schläuche mehr zu sehen. Natürlich haben wir durch den Estrich auch eine andere Raumhöhe – die aber immer noch angenehm ist – gerade auch bei der offenen Balkenlage. Toll.
An heute sind auch die Maler am Spachteln. Morgen kommt wohl die Nibe F750 rein.

20130905-223246.jpg

20130905-223254.jpg


2 Kommentare

Erde wird bewegt

Es passiert was. Nachdem ich heute etwas angesäuert bei unserem Grundstücksverkäufer nachgefragt habe, wie das Grundstück übergeben wird, da ich nicht mehr damit rechne vom anderen Anbieter (der auch das Baugebiet erschließt) eine Antwort zu erhalten, kümmert er sich jetzt direkt darum. Außerdem soll unser Grundstück bereits hergerichtet werden.
Das haben wir natürlich direkt „überprüft“ und sind nach Feierabend zum Grundstück gefahren.

20130516-195114.jpg

Tatsächlich ist der Erdhaufen weg und die Erdmassen sind schon weiter verteilt worden. Sieht doch schon besser aus. Es passiert was! Sehr gut.
Außerdem haben wir heute weitere Nachbarn kennen gelernt. Wieder sehr nette Leute. Wird noch spannend, wenn in ca. zwei Wochen mehrere Grundstücke bebaut werden und dann alle am werkeln sind.