Das letzte große Abenteuer – Wir bauen ein Haus

Ein Bauherrenblog


Hinterlasse einen Kommentar

Schöne Fotos- „wir“ kommen in den Katalog

Unser Haus ist scheinbar so schön und einzigartig geworden, dass Noah Haus es in den Katalog aufnehmen möchte. Wer hat schon so tolle Fotos vom Eigenheim 😉. 

   

   
Wie der aufmerksame Leser bemerken wird – ja wir haben einen Garten, Rasen und sowas wie eine Auffahrt und Terrasse. Es wird langsam. Dieses Jahr folgen weitere Projekte im Außenbereich. 

Advertisements


2 Kommentare

Klinker-Infos für Bauherren

Da uns in der letzten Zeit erstaunlich viele Anfragen zum Klinker erreicht haben, werden wir hier kurz etwas dazu schreiben und die wichtigsten Infos zusammenfassen:

Typ
Der bei uns verbaute Klinker heißt Kastanie und ist von der Firma Wienerberger.

Fuge
Wir haben hellbeige verfugt und dies macht auch einen westlichen Unterschied aus. Wir empfehlen allen Bauherren vorab sich für eine Fugenfarbe zu entscheiden und danach gezielt Referenzobjekte anzuschauen. Dunkel oder Hell verfugt: man denkt es ist ein anderer Stein! Ist übrigens auch bei Fliesen so!

Format
Wichtig ist auch das Steinformat. Wir haben NF Format verbaut. Andere Formate (z.B. WDF) sind ggf. mit Mehrkosten verbunden, wenn die Maurer aufgrund des Formats länger brauchen!

Referenzobjekte
Wir würden immer empfehlen verschieden Haustypen und Referenzobjekte abzufahren. Eine kleine Tafel (wie man sie oft bei Bemusterungen sieht) kann unserer Meinung nach keine echte Entscheidungshilfe sein, da ein Klinker auf voller Fläche und mit Abstand anders aussieht und bei jedem Haustyp (Friesenhaus oder Stadtvilla) anders wirkt.
Referenzadressen können einfach bei den jeweiligen Herstellern (z.B. Wienerberger oder Röben) angefragt werden. Einfach den PLZ Bereich angeben und Ihr bekommt eine Liste zugeschickt. So muss man nicht bundesweit rumfahren.

Unser Haus
Unsere Adresse geben wir leider nicht raus.

Viel Erfolg bei dieser schwierigen Entscheidung. Uns hat es ja auch richtig Nerven gekostet.

20140716-175408-64448312.jpg


Hinterlasse einen Kommentar

Gibts was Neues?

Jetzt wohnen wir mittlerweile rund ein halbes Jahr in unserem
Häuschen. Der Eine oder Andere interessierte Leser wird sich fragen: gibt es eigentlich noch mal was Neues?
Ja und Nein. Wir sind noch in den letzten Gesprächen mit unserem Erdbauer wegen der Sicherung unserer Kante (Stichwort Höhenunterschied) und hoffen danach endlich mit Auffahrt und Garten beginnen zu können.
Dafür gibt es immerhin schon die Straße und Parkplätze. Straßenlaternen und Schilder fehlen noch.
20140622-191928-69568291.jpg

20140622-191926-69566545.jpg
Im Haus ist noch immer nicht alles fertig. Bilder fehlen noch und das eine oder andere Möbelstück. Aber es sieht schon wohnlich aus und wir freuen uns jeden Tag hier wohnen zu können.
Das Heimkino kam auch schon zum Einsatz – natürlich jetzt gerade auch bei der WM.
20140622-191925-69565410.jpg

20140622-192702-70022232.jpg

20140622-192703-70023150.jpg

20140622-192704-70024191.jpg
Bleibt noch eine große Frage zu beantworten: wie war das mit dem Hausbau und Noah Haus. Würden wir noch mal bauen?
Klares Ja. Wir sind sehr zufrieden mit Noah Haus aus Heede und können uns auch bei der Regelung von kleinen Mängeln nicht beschweren. Und daran merkt man ja bekanntermaßen erst die echte Qualität einer Firma: wenn es mal schwieriger wird oder etwas ausgebessert werden muss.

20140622-192839-70119232.jpg


2 Kommentare

Eingezogen!

Wir sind tatsächlich innerhalb des Zeitplans vor einer Woche eingezogen. Da aber noch etwas Chaos vorherrscht und noch nicht alle Kartons ausgepackt sind, wird es mit einem Schlussbericht inkl. Fotos etwas dauern. Außerdem haben wir noch kein Internet. Die Telekom hat ja auch erst im Mai unseren Auftrag erhalten. Da muss man schon etwas Geduld haben!


Hinterlasse einen Kommentar

Küche drin, Treppe drin, Heizung drin

Letzte Woche waren teilweise fünf Gewerke gleichzeitig auf der Baustelle. Man merkt – wir sind in den letzten Zügen. Wir haben nun endlich eine Treppe. Die Zeiten der Leiter-Kletterei sind vorbei und endlich können auch andere Familienmitglieder das Dachgeschoss angucken 😀.

20131020-204342.jpg
Außerdem ist die Küche drin. Es wird wohnlich und es lohnt sich langsam überhaupt mal durchzufegen.

20131020-204329.jpg
Darüber hinaus ist die Wärmepumpe angeschlossen und läuft. Erstmal aber über den Baustrom. Hausanschlüsse bekommen wir erst Ende des Monats, dafür haben wir aber schon den Schmutzwasser-Anschluss.

20131020-204930.jpg
Nächste Woche wollen die Gewerke fertig werden. Das wird noch mal aufregend!


6 Kommentare

Erste Fliesen und der Endspurt kündigt sich an

Man merkt – wir sind im Endspurt. Wenn alles nach Plan läuft, soll Ende nächster Woche alles fertig sein, dann kommt auch die Küche. Es sind bereits die ersten Fliesen verlegt. Dank meiner Internetrecherche konnten wir über fliesenboss.de unsere Fliesen sofort bekommen und das auch noch über 10€ günstiger – pro Quadratmeter. Wir brauchen 90m2 … Es hat sich also am Ende sogar gelohnt, dass der Fliesenhandel in Hamburg nicht liefern konnte.

20131009-205728.jpg

Die Badewanne steht schon im DG, die Maler sind fast durch – dann können wir auch den finalen Anstrich machen – und die Elektroinstallation wird fertiggestellt. Jetzt fehlen nur noch die Hausanschlüsse, damit nächste Woche die Wärmepumpe installiert werden kann. Soll aber auch noch diese Woche klappen.
Morgen haben wir den ersten Termin mit dem von Noah Haus beauftragten TÜV Menschen. Da müssen wir noch einige Kleinigkeiten besprechen und korrigieren lassen. Sind aber überschaubare „Mängel“. Bis jetzt ist wirklich erstaunlich wenig schief gegangen. Ein Fenster ist leider zu klein – hier werden wir uns aber wohl finanziell einig. Ärgerlich – aber nicht mehr zu ändern.