Das letzte große Abenteuer – Wir bauen ein Haus

Ein Bauherrenblog

FERTIG! Der Grundriss steht, Küche bestellt, Ofen ausgesucht!

Hinterlasse einen Kommentar

Der Grundriss ist fertig und unser Haus ist einfach toll geworden. Das Kämpfen und die Kopfschmerzen haben sich gelohnt. Wir haben unserer Meinung nach einen super Grundriss entwickelt. Sehr individuell und dem speziellen Format unseres Grundstücks folgend.

IMG_0028

Letzte Woche haben wir die finale Besprechung mit unserem Bauträger gehabt. Nach einigen Rückfragen und Diskussionen haben wir uns am Ende auch auf einen akzeptablen Preis und die Ausstattung geeinigt. Nun müssen wir nur noch einige Details im Bauvertrag festzurren und dann kann es weiter gehen.

Nächste Woche steht die Finanzierung an. Alle Unterlagen (eine recht lange Checkliste) sind von mir bereits vorbereitet und werden dann zur Bearbeitung eingereicht. Mal schauen, welchen Zinssatz wir bekommen können.

Heute war außerdem ein recht erfolgreicher Tag: wir haben nach dem dritten Termin heute unsere Küche bestellt und auch 3D Ansichten und Pläne mitbekommen. Das wird eine tolle Küche mit allem Schnick und Schnack. Besonders stolz sind wir auf das flexible Induktionskochfeld und den Lavasteingrill.

IMG_1159

Da wir so schön „im Flow“ waren, haben wir außerdem heute den Kaminofen klar machen können. Nach diversen Gesprächen können wir nun doch in unserem Holzhaus die Rückwand für den Ofen massiv mauern und haben so keine Brandgefahr und können Standard-Komponenten verbauen. Allerdings sind wir verpflichtet eine sogenannte USA einzubauen. Dies ist ein Sensor, der Alarm schlägt sollte etwas mit dem Kaminzug und der Sauerstoffzufuhr nicht stimmen. Durch unsere kontrollierte Be- und Entlüftung im Haus ist dies nötig und bei Störungen wäre es fatal und sogar lebensgefährlich, hätte man ein solches Gerät nicht. Das Teil alleine kostet schon rund 800 €. Aber Sicherheit geht vor und der Schornsteinfeger verlangt dieses Gerät sowieso.

20130316-184511.jpg

Hark Ofen

Nächste Woche werden wir außerdem versuchen bei den Sonderwünschen weiter zu kommen. So werden wir uns mit dem Treppenbauer unterhalten, erste Informationen zu Türen (besonders unsere Schiebetür zum WoZi) und Klinker einholen. Sobald die Finanzierung durch ist und der Vertrag unterzeichnet ist, geht es ja auch schon an die tatsächliche Bemusterung. Es sind ja nur noch 6 Wochen – dann ist das Grundstück erschlossen und wir wollen weitere 6 Wochen später anfangen zu bauen, damit wir im Oktober / November – mit Ofen und Küche – auch einziehen können.

20130316-184454.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s