Das letzte große Abenteuer – Wir bauen ein Haus

Ein Bauherrenblog

*grübel*

Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt haben wir seit einigen Tagen den Entwurf zu Hause…
So schön ein individueller Grundriss auch ist, so schwer ist auch die eigentliche Entscheidung, was man denn nun genau will. Musterhäuser hat man „live“ gesehen und man ist durch die Räume gegangen – den zugehörigen Grundriss kann man dann leicht lesen und Verhältnismäßigkeiten zuordnen.
Aber ein komplett neuer Grundriss ist etwas anderes und sich dann die Dimensionen vorzustellen ist schon wesentlich schwerer. Auf jeden Fall schwerer als gedacht.
Wir haben erstmal schön unsere Möbel 1:100 ausgeschnitten und auf dem Plan hin und her geschoben – das hilft schon mal.
Nächste Woche werden wir unsere Anmerkungen durchsprechen und sehen, wo wir landen. Es sieht aber derzeit eher danach aus, dass das Thema „Grundriss“ etwas mehr Zeit braucht, als gedacht…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s